Schwörmontag in Ulm mit Cem Özdemir

Am Schwörmontag war Cem Özdemir in Ulm zu Besuch. Am Vormittag haben wir gemeinsam bei andauerndem Regen der Schwörrede des Oberbürgermeisters Gunter Czisch gelauscht. Danach waren wir bei Radio 7, um ein Interview zu geben. Als Grüne haben wir fürs Nabada am Nachmittag ein eigenes Floß gebaut. Unter dem Motto „Europa – wir sitzen alle in einem Boot“ haben wir ein politisches Statement mit allen Fahnen der EU-Mitgliedsländer als sichtbares Zeichen für den europäischen Zusammenhalt gesetzt.

Alles in allem muss man sagen: Die Schwörwoche und ihr Abschluss mit dem Fischerstechen, der Schwörrede und dem Nabada ist phänomenal! Wer noch nie hier war, muss dieses Spektakel mal erleben!

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld